Backrezepte

 

 

ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Makronenplätzchen

Zutaten

Mürbeteig: 250g Mehl, 1 Ei, 125g Margarine, 65g Zucker, Salz, 1 Päckchen Vanillinzucker oder 1/2 Teelöffel abgeriebene Zitronenschale oder 3 bis 4 geriebene bittere Mandeln.

Mandelmasse: 2 Eiweiß, Salz, 75 bis 100g Puderzucker, 125g geriebene süße Mandeln, 3 bis 5 Stück geriebene bittere Mandeln, 1/2 Päckchen Vanillinzucker oder ein wenig abgeriebene Zitronenschale.


Zubereitung

Mandelmasse: Eiweiss leicht salzen und nahezu steif schlagen, erst dann nach und nach den gesiebten Puderzucker zugeben. Die geriebenen Mandeln und das Gewürz nur noch locker unterheben.

Mürbeteig: Alle Zutaten schnell und sehr gründlich untereinander kneten und den Teig sofort für mindestens 30 Minuten kalt gestellt ruhen lassen. Erst dann weiterverarbeiten.

Den Mürbeteig dünn ausrollen, Plätzchen nach eigenen Ideen ausstechen ( z.B. rund oder eckig) und auf ein leicht gefettetes Blech legen. Abwechselnd mit Mandelmasse und Konfitüre bespritzen und bei mäßiger Mittelhitze goldgelb backen. Sofort mit Rumglasur überziehen.