Backrezepte

 

 

ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Kaffee-Möppchen

Zutaten

250 g Butter, weich, 125 g Puderzucker, 1 Pck. Vanillezucker, 1 Orange(n), abgeriebene Schale davon, 1 Msp. Zimt, 1 Msp. Nelke(n), gerieben, 1 Msp. Kardamom, 300 g Mehl, 50 g Speisestärke, 1 TL, gestr. Backpulver, 300 g Kuvertüre (Halbbitter) und Mokkabohnen


Zubereitung

Butter schaumig rühren. Puderzucker und Gewürze nacheinander zugeben und gut vermengen.
Mehl, Stärke und Backpulver mischen und dann vorsichtig unterrühren. Den Teig halbieren und jeweils zu einer Rolle (ca. 3 cm Durchmesser) formen. Abgedeckt 30 Minuten kalt stellen. Teigrollen portionsweise in ca. ½-cm-dicke Scheiben schneiden, mit einer Mokkabohne belegen und zu einer Kugel formen. Die Kugel leicht andrücken und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Bei 180°C ca. 15 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.
Kuvertüre hacken und schmelzen. Die Plätzchen zur Hälfte in die Kuvertüre tauchen. Einen Klecks Kuvertüre auf die Oberseite des Kekses geben und auf die noch weiche Kuvertüre eine Mokkabohne zur Verzierung legen.
Zurück aufs Backpapier legen und gut trocknen lassen.

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten