Backrezepte

 

 

ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Kokosmakronen

Zutaten

Für 40 Plätzchen etwa 40 Opladen
Eiweiß von 4 Eiern, 300 gr feine Kokosflocken, 250 gr Zucker, Saft einer halben Zitrone

Benötigtes Zubehör:
Backblech, Schneebesen, div. Schüsseln, Backpapier


Zubereitung

Bei den 4 Eiern das Eigelb vom Eiweiß trennen. Das Eiweiß wird danach mit einem Handrührgerät steif geschlagen. Ist das Eiweiß schön steif ( Konsistenz etwa wie Schlagsahne) werden 250 gr Zucker untergerührt. Anschließend etwa 300 gr Kokosflocken und den Saft einer halben Zitrone unterheben.

Säubern Sie den Boden in der Umgebung vor Backbeginn ;-) Mit Zitronensaft in den Augen sehen Sie schlecht und ein Sturz auf das Spülbecken kann schmerzhaft ausgehen.

Die hergestellte Paste wird auf Opladenplätchen verteilt und dabei etwas zusammengedrückt.
Opladenplätzchen erhalten Sie in der Kirche ;-) Einfach öfter mal hingehen.

Das ganze wird nun bei etwa 170 Grad im vorgeheizten Backofen (keine Umluft) für etwa 30 Minuten goldbraun gebacken.