Backrezepte

 

 

ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Vanillekipfel

für ca. 250 Stück

1 kg Mehl, 350 g Zucker, 600 g geriebene Mandeln oder Nüsse, 600 g Butter (mit Margerine gehts auch, aber mit Butter schmeckts besser)
4 Eigelb, 2 Eier, 4 Päckchen Vanillezucker (für den Teig), 2 Prisen Salz, 1 Päckchen Puderzucker vermischen mit weiteren 4 Päckchen Vanillezucker


Zubereitung


Alle Zutaten verkneten und in kleine Portionen zerteilen. Das Ganze dann für ca. eine Stunde im Kühlschrank ruhen lasssen. In der Zwischenzeit das Puder-Vanillezuckergemisch vorbereiten, dafür den Puderzucker am besten vorher mal durchsieben. Es müssen mindestens zwei Backbleche mit Backpapier ausgelegt werden. Den Teig portionsweise aus dem Kühlschrank nehmen und lauter kleine Kipfel daraus formen und diese auf dem vorbereiteten Backblech plazieren. Bei ca. 200 Grad backen, bis sie gerade leicht braun werden. Die Kipfel nach ganz kurzer Abkühlzeit vom Blech nehmen und im vanillierten Puderzucker wälzen, bis sie davon schön bedeckt sind. Anschließend ganz abkühlen lassen.