Backrezepte

 

 

ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Belgischer Honigkuchen

Zutaten für 16 Portionen

250 g Honig, 2 Eier, 100 g Puderzucker, 400 g Mehl, 15 g Natron, 150 ml Milch, 25 g Lebkuchengewürz, 200 g Mandeln (geschält)
Fett (für die Form), Mehl (für die Form)


Zubereitung

Der Honig wird in einem Topf erwärmt und gerührt, bis er ganz flüssig ist. Beim Abkühlen hin und wieder umrühren, damit sich keine Haut bildet.
Die Eier mit dem Puderzucker vermischen und in einer Schüssel fest und schaumig schlagen.
Mehl mit Natron mischen, in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken.
Den Honig, die Eischaummasse, die Milch, das Gewürz und die Mandeln hineingeben. Alles zu einem geschmeidigen Teig kneten.
Eine Kastenform (nicht zu groß) einfetten, mit Mehl ausstäuben, den Teig einfüllen. Die Form im vorgeheizten Ofen auf die mittlere Schiene stellen.
Backzeit: 80 Minuten bei 180 Grad

Den Kuchen aus dem Ofen nehmen, aus der Form stürzen und vollständig abkühlen lassen.
Durchziehen lassen und mit Butter genießen.